Häkchen setzen

Ihre Einstellungen

In unserem Artikel Erste Schritte: Einrichten einer Unternehmensseite haben wir Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie ein Facebook-Profil für Ihre Apotheke anlegen. Nun können Sie noch ein paar Detaileinstellungen vorzunehmen – wir zeigen Ihnen, wie es geht:

 


Haben Sie Ihre Apothekenseite geöffnet?

Dann sehen Sie links unten unter „Seite verwalten" den Punkt „Einstellungen".
Übrigens: Wenn sie über Ihr Smartphone auf Facebook gehen, sehen sie eine andere Darstellung – wir sprechen hier immer von der Desktop-Version (PC).

  •  

Nach einem Klick auf „Einstellungen“ öffnet sich folgendes Fenster:

Hier können Sie nun eine Reihe von Einstellungen vornehmen:

  • Unter „Allgemein“ etwa, ob Ihre Seite veröffentlicht ist und wer Ihnen Nachrichten senden kann.
  • Detaillierte Einstellungsmöglichkeiten zum Thema „Nachrichten“ finden Sie unter entsprechendem Reiter.  
  • Auch Ihre „Seiteninfos“ können Sie hier weiterbearbeiten.
  • Unter „Benachrichtigungen“ können Sie zum Beispiel entscheiden, bei welchen Aktivitäten Ihrer Follower Sie informiert werden möchten.
  • Unter „Instagram“ können Sie Ihr Facebook- und Instagram-Konto miteinander verknüpfen.


Klicken Sie sich an der linken Navigationsleiste einfach durch die entsprechenden Rubriken und nehmen rechts Ihre gewünschten Einstellungen aus den vorgegebenen Optionen vor.

 


Ihr Facebook-Link

Kleiner Tipp: Im Normalfall ist der Link zu Ihrer Apothekenseite sehr lang und besteht mitunter aus einer Reihe Zahlen. Doch das lässt sich ändern! Klicken Sie dazu auf der Startseite unter „Mehr“ auf den Menüpunkt „Info“ und wählen „Seiteninfo bearbeiten“. Weisen Sie sich einen Benutzernamen zu, etwa Ihren Apothekennamen plus Standort im Namen, z.B. MusterapothekeBerlin. Der Weg zu Ihrem Facebook-Profil ist damit künftig ganz einfach: facebook.com/MusterapothekeBerlin – so können Sie ihn prima auf Visitenkarten, Flyern und anderen Kommunikationsmaterialien angeben.

 


Hier geht’s zu Ihrer Apothekenseite

Loggen Sie sich in Ihr Facebook-Konto ein, landen Sie in der Regel zunächst auf dem privaten Profil, mit dem Ihre Apothekenseite verknüpft ist. Ob der Anzahl der möglichen Klicks kann man hier schon mal den Überblick verlieren: Wollen Sie zurück zu Ihrer Unternehmensseite, klicken Sie links unter Ihrem (privaten) Profilnamen auf den Menüpunkt „Seiten“.

 


Kontakt