DIE INSTAGRAM-ERFOLGSGESCHICHTE

ZURÜCK ZUM ÜBERBLICK

Wie – ein Hundefoto? Ganz genau! Aber von vorn: 2010 gingen die Stanford-Absolventen Kevin Systrom und Michel „Mike“ Krieger mit Instagram an den Start. Die beiden hätten wohl kaum zu träumen gewagt, zu was für einem Riesennetzwerk sich ihre Foto-Plattform einmal entwickeln würde. Auch nicht, zu was für einer fantastischen Möglichkeit zur Kundengewinnung für Unternehmen wie Ihre Apotheke.

 


NEUE KUNDSCHAFT FÜR IHRE APOTHEKE

Natürlich werden Sie niemals alle 27 Millionen in Ihrer Apotheke willkommen heißen. Wo sollen die auch alle hin? Aber stellen Sie sich nur mal vor, wie viele davon in der Nähe Ihrer Apotheke wohnen. Der Clou: Speziell diese Nutzer können Sie bei Instagram ganz gezielt mit Posts und Storys erreichen.

ALS WÄRE MAN SCHON DA GEWESEN

Sie fragen sich vielleicht, was Instagram-Nutzer mit Fotos von Ihrer Apotheke anfangen sollen? Ganz einfach: Sie erhalten einen Einblick in Ihren Laden, lernen Ihre Mitarbeiter kennen und werden auf Produkte oder Informationen aufmerksam, die Sie auf Instagram bewerben oder bereitstellen. Obwohl Nutzer vielleicht noch nie bei Ihnen vor Ort waren, können Sie so eine vertrauensvolle Bindung aufbauen. Wenn sie dann das erste Mal durch Ihre Ladentüre treten, ist es fast so, als wären Sie schon mal da gewesen.

AUF LOS GEHTS LOS!

Instagram kann für Ihre Apotheke ein echter Hebel sein, um neue Kundschaft zu gewinnen und die bereits vorhandene auf dem Laufenden zu halten. Also los: Wie wäre es mit einem neuen Post? Und falls Sie noch nicht auf Instagram sind: Kein Problem! Mit wenigen Klicks können Sie ganz einfach einen authentischen, informativen und einladenden Apotheken-Account erstellen.

1 https://www.shopify.de/blog/instagram-statistik#:~:text=Instagram%2DStatistiken%202021%20auf%20einen%20Blick,Zusammenfassend%20findest%20du&text=Auf%20Instagram%20gibt%20es%201%2C074,Durchschnitt%20bei%201%2C2%20%25%3B (Zuletzt abgerufen am: 16.03.2022)


Kontakt