Werbeeinwilligungs-Erklärung


1.    Allgemeines

Die vorliegende Datenschutzerklärung bildet die Grundlage, auf der wir, die Pierre Fabre Dermo-Kosmetik GmbH („Pierre Fabre“), Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unseres Customer Relation Managements (CRM) verarbeiten und in unserer Kundendatenbank speichern. Wir legen großen Wert auf die Vertraulichkeit und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Daher behandeln wir Ihre persönlichen Informationen streng im Einklang mit den geltenden gesetzlichen Vorschriften sowie den Vorgaben dieser Datenschutzerklärung.
Nachfolgend möchten wir Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Pierre Fabre informieren. Bitte lesen Sie die folgenden Hinweise daher sorgfältig, um unsere Vorgehensweise bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu verstehen.

 

2.    Verantwortliche Stelle
Verantwortliche Stelle im datenschutzrechtlichen Sinn ist die

Pierre Fabre Dermo-Kosmetik GmbH
Jechtinger Straße 13

79111 Freiburg
Telefon: +49 (0) 761 452 610
Fax: +49 (0) 761 452 61 505

Unser Datenschutzbeauftragter, an den Sie sich bei sämtlichen Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und zur Geltendmachung Ihrer Rechte wenden können, ist:

Jörg M. Leuchtner
Freiburger Datenschutzgesellschaft mbH
Luisenstraße 5
79098 Freiburg
Telefon: +49 (0) 761 217 165 50
E-Mail: info@freiburger-datenschutzgesellschaft.de

 

3.    Umfang der Datenverarbeitung
Der Begriff der Datenverarbeitung bedeutet im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (EU) 2016/679 („DSGVO“) Folgendes:
Datenverarbeitung steht für jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung. (Art. 4 Nr. 2 DSGVO).


3.1    Einwilligung
Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, welche Sie uns im Rahmen Ihrer Einwilligungserklärung zur Verfügung gestellt haben. Sie haben die Möglichkeit, folgende personenbezogene Daten anzugeben:

  • Anrede
  • Vor- und Nachname
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Geschlecht
  • Kommunikationsweg

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung in die Verarbeitung solcher Daten, die für die Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich sind (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. a) DSGVO).


3.2    Gesetzliche Erlaubnistatbestände

Das Datenschutzrecht sieht neben der Einwilligung auch weitere, gesetzliche Erlaubnistatbestände vor, welche es Pierre Fabre gestatten, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Zu nennen sind hier etwa die Verarbeitung personenbezogene Daten zum Zwecke der Erfüllung vertraglicher Pflichten (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. b) DSGVO) oder die Verarbeitung solcher Daten zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) DSGVO). Unter letzteres fällt insbesondere die angemessene und effektive Pflege des Kunden- und Interessentenstamms von Pierre Fabre wie auch die Sicherstellung der Aktualität, Richtigkeit und Verständlichkeit der Informationen sowie deren effektive Auslieferung an die Adressaten, aber auch der Gewährleistung der Einheitlichkeit der die Produkte von Pierre Fabre betreffenden Kommunikation. Zu diesem Zweck bindet Pierre Fabre die Muttergesellschaft Pierre Fabre S.A. mit Sitz in der Avenue Hoche in 75008 Paris ein (siehe hierzu auch unter Ziffer 7).

Soweit die entsprechenden gesetzlichen Erlaubnistatbestände einschlägig sind, verarbeitet Pierre Fabre Ihre personenbezogenen Daten in den gesetzlich vorgegebenen Grenzen und zu den gesetzlich erlaubten Zwecken.


4.    Zweck der Datenverarbeitung
Der Zweck der Datenverarbeitung ist durch Ihre Einwilligung respektive den jeweiligen gesetzlichen Erlaubnistatbestand bestimmt. Ihre mit Blick auf das CRM von Pierre Fabre erteilte Einwilligung dient dabei konkret dem Zweck, Sie auf dem von Ihnen angegebenen Kommunikationsweg über die Produkte aus dem Hause von Pierre Fabre zu informieren. Hierbei handelt es sich in erster Linie um Produkte, welche unter den Marken Eau Thermale Avène, Ducray, René Furterer, Pierre Fabre Dermatologie und A-Derma vertrieben werden.

 

5.    Ort und Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

5.1    Ort der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung sowie insbesondere die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausnahmslos innerhalb der Europäischen Union.


5.2    Dauer der Speicherung
Die Dauer der Speicherung Ihrer Daten hängt von dem Bestehen einer hinreichenden Rechtsgrundlage ab. Soweit Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben und die Datenverarbeitung auf dieser gründet, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, sofern und sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Soweit die Datenverarbeitung auf einem gesetzlichen Erlaubnistatbestand beruht, löschen wir Ihrer personenbezogenen Daten, sofern und sobald die Voraussetzungen dieser gesetzlichen Erlaubnis nicht mehr vorliegen. Insbesondere erfolgt die Löschung, wenn der Zweck, zu dessen Erreichung die Datenverarbeitung erforderlich ist, erfüllt ist.

 

6.    Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten
Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorgaben des europäischen und nationalen Datenschutzrechts eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

 

7.    Datenweitergabe und Einbindung Dritter
Wir arbeiten mit Dritten zusammen, die bestimmte technische Aufgaben bei der Administration unseres CRM Systems übernehmen. Mit diesen Dritten haben wir Vereinbarungen zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen. Eine darüber hinausgehende Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur an die Muttergesellschaft Pierre Fabre S.A. in Paris und ausschließlich im Zuge des Versands der Information an Sie zur Sicherstellung deren Aktualität, Richtigkeit und Verständlichkeit sowie deren effektiver Auslieferung an Sie. Außerdem dient die Weitergabe der Gewährleistung der Einheitlichkeit der die Produkte von Pierre Fabre betreffenden Kommunikation. Rechtsgrundlage für diese Datenweitergabe ist die Wahrung berechtigter Interessen von Pierre Fabre sowie deren Muttergesellschaft Pierre Fabre S.A. (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) DSGVO).

 

8.    Ihre Rechte

8.1    Recht auf Auskunft
Sie können von uns jederzeit Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Sie haben das Recht, eine Kopie der Daten zu erhalten, die wir von Ihnen verarbeiteten.


8.2    Recht auf Berichtigung, Recht auf Löschung
Sie haben das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger oder die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.
Sie haben zudem das Recht, die Löschung Sie betreffender personenbezogener Daten von uns zu verlangen. Dies gilt, sofern und soweit diese für den Verarbeitungszweck nicht mehr erforderlich sind, wenn Sie Ihre Einwilligung, aufgrund derer die Verarbeitung erfolgte, widerrufen oder einer Verarbeitung widersprochen haben und wenn es an einer anderen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt oder wenn die Verarbeitung unrechtmäßig erfolgt ist.
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten auf Ihren Wunsch hin löschen, wenn wir diese Daten nicht zwingend zur Vertragserfüllung benötigen oder zu deren Aufbewahrung gesetzlich verpflichtet sind.


8.3    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn

(a)    Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;

(b)    die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;

(c)    wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder

(d)    Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe auf Seiten von Pierre Fabre gegenüber denen auf Ihrer Seite überwiegen.


8.4    Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu übermitteln, sofern

(a)    die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchst. a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. b) DSGVO beruht, und

(b)    die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
Soweit dies technisch machbar ist, haben Sie dabei das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden.


8.5    Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 s. 1 Buchst. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wir werden Ihre vom Widerspruch erfassten Daten dann nicht mehr verarbeiten, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.


8.6    Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung

Sie haben das Recht, jederzeit eine von Ihnen erteilte Einwilligung in die Datenverarbeitung formlos und ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Bitte richten Sie sämtliche Anfragen in Bezug auf die Geltendmachung Ihrer Rechte per E-Mail an info@freiburger-datenschutzgesellschaft.de.


9.    Stand
Wir werden diese Datenschutzerklärung aktualisieren, sofern dies aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen erforderlich wird. Bitte halten Sie sich regelmäßig über den aktuellen Stand der Erklärung auf dem Laufenden.

Stand: Mai 2018


Unsere Webseite verwendet Cookies, um die Funktionalität und Nutzung zu optimieren. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

SCHLIESSEN